Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Divination/Mantik
(1,813 words)

[English Version]

I. Religionswissenschaftlich

1. Termini und Definition Divination (D.) leitet sich her von lat. divinare, »den göttlichen Willen erforschen«. Mantik, griech. μαντικη´ (sc. τε´χνη)/mantikē´ (sc. téchnē), ist »(die Kunst der) Zukunftsdeutung«; der Begriff stammt von einer Wurzel, die »geistige Anstrengung« ausdrückt; antik wird das Wort allerdings seit Plato (Phaidr.244c) wegen der Dominanz ekstatischer D. mit »Wahnsinn« (μανι´α/manía) (Manie) verbunden. D.…

Cite this page
Graf, F., “Divination/Mantik”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_03766>



▲   Back to top   ▲