Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dothan
(183 words)

[English Version]

. Ort 25 km nördlich von Sichem in Samaria (LXX: Dothaim, Vulgata: Dothain). Hier soll Joseph von seinen Brüdern verkauft worden sein (Gen 37,17–28). Eine aram. Streitmacht belagert die Stadt zur Zeit Elischas, der Ort war also damals befestigt (2 Kön 6,13–19). In der Juditgeschichte wird D. in der Nähe der Jesreelebene lokalisiert (Jdt 3,9). 1851 wurde D. von Caral Willem Meredith van de Velde (1818–1898) mit dem Tell Dōt̲ān identifiziert. Ausgrabungen von Joseph P. Free 1953–1964 wurd…

Cite this page
Lehmann, G., “Dothan”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03863>



▲   Back to top   ▲