Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Doxologie
(1,454 words)

[English Version]

I. Formgeschichtlich

1. Altes Testament Abgeleitet von der Wendung δο´ξαν λε´γειν (dóxan légein; vgl. Ps 28,9 LXX) bez. der Begriff atl. den liturgischen Akt der Huldigung vor der Gottheit, der seinerseits im Zeremonialstil des Königshofs seine Wurzeln hat. In Gestus und Rede werden sowohl Verehrung, Lobpreis, Erhöhung des Adressaten wie Unterwerfung, Unterordnung und Anerkennung der …

Cite this page
Seybold, K., Vollenweider, S., Wainwright, G. and Flynn, W., “Doxologie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 05 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_03872>



▲   Back to top   ▲