Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Dubnow
(197 words)

[English Version]

Dubnow, Simon (10.9.1860 Mislaw, Weißrußland – 8.12.1941 Riga); einer der Formgeber der jüd. Geschichtschreibung und der führenden Denker der »autonomistischen« jüd. Nationalidee. Wirkte in verschiedenen Städten Rußlands. 1922 wanderte er nach Berlin und 1933 nach Riga aus, wo er von den Nationalsozialisten ermordet wurde. Seinem umfangreichen Werk liegt eine soziologische Auffassung zugrunde, im Gegensatz zur geltenden, v.a. von H.Graetz vertretenen idealistischen Geschichtsauffassung. In seinem opus magnum »Die Weltgesch. des jüd. V…

Cite this page
Amir, Y., “Dubnow”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03934>



▲   Back to top   ▲