Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Duchoborcy
(136 words)

[English Version]

(Duchoborzen, Geistkämpfer) heißen die Anhänger der extrem spiritualistischen Richtung in der altruss. Sektenbewegung (russ. Sekten) der »Geistigen Christen«, die sich seit dem letzten Drittel des 18.Jh. von den zwar ebenfalls kultfeindlichen, aber doch noch schriftgebundenen Molokanen (s.a. Bund der Evangeliumschristen-Baptisten) trennten. Sie setzen der Bibel eine unmittelbare innere Offenbarung entgegen, und wer sie erlebt zu haben vermeint, wird in ihren Augen zu einem Christus. So scharen sie sich in theokratisch…

Cite this page
Hauptmann, P., “Duchoborcy”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_03939>



▲   Back to top   ▲