Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ebner-Eschenbach
(242 words)

[English Version]

Ebner-Eschenbach, Marie Freifrau v. (13.9.1830 Schloß Zdislavic, Mähren – 12.3.1916 Wien). Bedeutende Erzählerin und Aphoristikerin des östr. Spätrealismus. Sie heiratete 1848 ihren Vetter Moriz, Prof. an der Ingenieur-Akademie in Wien, später Feldmarschalleutnant; die Ehe blieb kinderlos. E. wurde 1898 mit dem höchsten Zivilorden Österreichs, dem Ehrenkreuz für Kunst und Lit. ausgezeichnet; 1900 erhielt sie als erste Frau die Ehrendoktorwürde der Wiener Universität. – Nach ersten e…

Cite this page
Gabriel, N., “Ebner-Eschenbach”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 21 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04001>



▲   Back to top   ▲