Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Edward VI.
(176 words)

[English Version]

von England (12.10.1537 Hampton Court – 6.7.1553 Greenwich), Heinrichs VIII. einziger ehelicher Sohn mit Jane Seymour. Erzogen von Renaissancegelehrten wie John Cheke (1514–1557), Richard Coxe (1500–1581) und Roger Ascham (1515–1568), die dem Protestantismus zugeneigt waren, wurde E. bis 1549 von seinem Onkel Edward Seymour, Duke of Somerset und Lord Protector, beherrscht. Somerset hatte begonnen, die Reformation in England durchzusetzen, hatte die Kontrolle des Staates über die Kirche verstärkt, Th.Cranmers Homilienbuch (1547) eingeführt, Auf…

Cite this page
Cameron, E., “Edward VI.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04032>



▲   Back to top   ▲