Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Eisenacher Konferenz
(412 words)

[English Version]

. Seit dem Ende des alten Reiches und der damit verbundenen Auflösung des Corpus evangelicorum verfügten die ev. Landeskirchen über kein gemeinsames Vertretungsorgan mehr. Aufgrund publizistischer Kontroversen über eine neue gesamtprot. Körperschaft und nach 1846 erfolgten, von M.A.v.Bethmann Hollweg moderierten Berliner Verhandlungen zw. Vertretern der Landeskirchen, vereinbarten einige Kirchenbehörden 1850 regelmäßige Konferenzen zur Besprechung von Fragen, die einheitliche Lösungen erforderten. Beim Elberfelder Ki…

Cite this page
Graf, F.W., “Eisenacher Konferenz”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 29 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04177>



▲   Back to top   ▲