Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Emar,
(231 words)

[English Version]

das heutige Meskene, am rechten Ufer des mittleren Euphrat in Syrien gelegen, war von der Zeit der Archive von Ebla (24.Jh. v.Chr.) und Mari (18.Jh.) an eine wichtige Stadt und diente dem Königreich Aleppo in seinen Handelsbeziehungen mit Babylonien als Flußhafen. Die Ausgrabungen (1972–1976 Rettungsgrabung durch Jean Claude Margueron; heute ist die Ausgrabungsstätte teilweise vom Tabqa-Staubecken überflutet) brachten die von den Hethitern (Kleinasien) ca.1330 neugegründete und befestigte, etwas über der älteren gelegene und ca.1190 zerstör…

Cite this page
Liverani, M., “Emar,”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 February 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04290>



▲   Back to top   ▲