Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: | 20 of 35 |

Entweihung
(138 words)

[English Version]

. Durch E. verlieren hl. Sachen (c.1171 CIC; res sacrae) oder Orte (c.1205 CIC; loci sacri; Friedhof), die für den Gottesdienst oder das Begräbnis der Gläubigen bestimmt sind, ihre zeichenhafte Aussonderung bzw. Widmung (Weihe). Für hl. Orte trifft dies zu, wenn sie größtenteils zerstört sind, durch ein Dekret des zuständigen Ordinarius für profan erklärt oder de facto einem profanen Gebrauch zugeführt werden (c.1212 CIC; vgl. c.1222 CIC: profaner, aber nicht unwürdiger Gebrauch). Entsprechendes gilt für einen A…

Cite this page
Rees, W., “Entweihung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04396>



▲   Back to top   ▲