Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Erziehung
(13,782 words)

[English Version]

I. Zum Begriff

E. bez. herkömmlich das bewußte Einwirken Erwachsener auf Heranwachsende, um diese – in der Regel – positiv zu beeinflussen; ob auch sinnvollerweise von E. zu sprechen ist, wenn bewußt negative Ziele verfolgt werden, ist umstritten. In Sozialformen, die in ihren Strukturen stabil sind und sich nu…

Cite this page
Grethlein, C., Zenkert, G., Harich-Schwarzbauer, H., Fox, M.V., Klauck, H., Reichert, E., Köpf, U., Holifield, E.B., Adick, C., Preul, R. et al., “Erziehung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_04603>



▲   Back to top   ▲