Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Eugen IV.
(159 words)

[English Version]

Eugen IV., Papst 3.3.1431 – 23.2.1447 (Gabriele Condulmer, geb.1383 Venedig), OESA, 1407 Bf. von Siena, 1408 Kardinal. Als Papst charakterisiert ihn sein Verhältnis zum Konzil von Basel, die Verwicklung in die innerital. Politik (1434–1443 Papst und Kurie meist in Florenz) und die Kirchenunion mit den Griechen. Der wachsende Konziliarismus der Basler führte dazu, daß er das Konzil 1437 nach Ferrara/Florenz verlegte, worauf die Basler ihn 1439 für abgesetzt erklärten und Felix V. als Gegenpapst wählten. In zwei Bullen griff E. den Konziliarismus …

Cite this page
Smolinsky, H., “Eugen IV.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 10 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04718>



▲   Back to top   ▲