Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Eusebius
(217 words)

[English Version]

von Emesa (geb. um 300 in Edessa, gest. kurz vor 359), Schüler des Polychronius von Skythopolis und Eusebius von Caesarea in Palästina; Studium auch in Antiochien und Alexandrien; gehört zu den Begründern der antiochenischen Bibelexegese (Auslegungen zum Pentateuch, den Königsbüchern und einzelnen Paulusbriefen – wohl in Fortführung der exegetischen Arbeit seines Lehrers Eusebius; antiochenische Theol.). Trotz seiner Verbindungen zur arianischen Kirchenpartei (befreundet mit Georg von Laodicea) lehnte er es ab, den Bischofssitz des Athanasius in Alexa…

Cite this page
Bienert, W.A., “Eusebius”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04744>



▲   Back to top   ▲