Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Evangelisch-Sozialer Kongreß
(638 words)

[English Version]

. E.Troeltsch charakterisierte den ESK als Institution zur »Aufrollung aller theoretisch und praktisch bedeutsamen Grundfragen der Ethik« (Soziallehren, 593) angesichts der modernen Zeitlage. In der sozialpolit. Aufbruchstimmung um 1890 traten A.Stoecker, A.Wagner und L.Weber an die Öffentlichkeit, um mit der Gründung des ESK »alle Christlich-sozialen zu einem neutralen Arbeitsforum zu vereinigen« (Brakelmann 177). Nachdem im Vorfeld A.Harnacks Bedenken bzgl. einer möglichen parteipolit. Vereinnahmung ausgeräumt werden konnten, konsti…

Cite this page
Jähnichen, T., “Evangelisch-Sozialer Kongreß”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 16 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04801>



▲   Back to top   ▲