Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Evolution
(3,069 words)

[English Version]

I. Theoriegeschichtlich und kosmologisch

Die Bedeutung der Idee der E. als einer durch das Zusammenspiel von kontingenten Faktoren und gesetzmäßigen Regeln sich vollziehenden, gleichsam gesch. Entwicklung wurde zuerst in der Geologie im 18.Jh. wahrgenommen. Hier diente sie u.a. zur Vermittlung zw. der von James Hutton (1726–1797) vert…

Cite this page
Polkinghorne, J., Pollack, D., Hübner, J., Kubon-Gilke, G. and Leiner, M., “Evolution”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 27 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_04844>



▲   Back to top   ▲