Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Exklusive
(173 words)

[English Version]

(Jus exclusivae, Ausschließungsrecht) bez. im kath. Kirchenrecht das Recht eines weltlichen Herrschers oder Staates, einen bestimmten Kandidaten für ein kirchl. Amt als unerwünscht von der Wahl oder Ernennung auszuschließen. Eine bes. Bedeutung kam dabei der Papstwahl-E. zu, die die Souveräne kath. Großmächte (dt. und – später – östr. Kaiser, Könige von Frankreich und Spanien) ohne förmliche kirchl. Anerkennung, aber kraft bis ins 16.Jh. zurückreichender tatsächlicher Ausübung f…

Cite this page
Link, C., “Exklusive”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 30 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_04908>



▲   Back to top   ▲