Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Expressionismus
(2,895 words)

[English Version]

I. Zum Begriff

Expressive Tendenzen, die Betonung des Ausdrucksmomentes, hat es in der Kunst immer gegeben. Das gilt v.a. für die dt. Kunst; man denke an das späte MA (Andachtsbilder) oder an den Spätbarock (Barock). Der »E.« ist eine Richtung der Kunst in der Zeit von 1905–1923. In Deutschland entstanden, hat er auch andere Länder erfaßt. E. ist kein Stilbegriff; es hat keinen einheitlichen expressionistischen Stilkanon gegeben. Der…

Cite this page
Rombold, G., “Expressionismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 20 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_04923>



▲   Back to top   ▲