Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Feste/Feiern
(6,040 words)

[English Version]

I. Religionswissenschaftlich

Das Wort »Fest« (vgl. fête, festa, fiesta, feast oder festival usw.) leitet sich vom lat. festus (dies) her. Es verweist auf den Kalender und ruft zugleich die Vorstellung des Göttlichen wach: Ein Festtag ist ein herausgehobener, ausgesonderter, jeweils einer bestimmten übernatürlichen Wesenheit geheiligter Tag. »Fest« (F.) kann da…

Cite this page
Borgeaud, P., Otto, E., Veltri, G., Schramm, T., Wiggermann, K. and Felmy, K.C., “Feste/Feiern”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 29 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_07570>



▲   Back to top   ▲