Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Foerster
(111 words)

[English Version]

Foerster, Erich (4.11.1865 Greifswald – 12.10.1945 Frankfurt/M.), 1893 Pfarrer in Hirschberg/Schlesien, 1895 bis 1935 in Frankfurt/M. (Dt. ev.-ref. Gemeinde). Von 1891 bis 1903 gab F. die »Chronik der Christl. Welt« heraus. 1915 wurde er Honorarprof. für Religionsphilos. und Religionsgesch. an der Universität Frankfurt. Zunächst Vertreter einer liberalprot. Kulturtheol., näherte F. sich seit Mitte der 20er Jahre dem theol. Entwurf K.Barths. Nach 1933 engagierte er sich in der Bekennenden Kirche. Nationalsozialismus und Antisemitismus lehnte er ab.…

Cite this page
Wolfes, M., “Foerster”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_07708>



▲   Back to top   ▲