Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Frohschammer
(264 words)

[English Version]

Frohschammer, Jakob (6.1.1821 Illkofen – 14.6.1893 Bad Kreuth), Studium der kath. Theol. in München, 1850 dort PD, 1854 a.o. Prof., 1855 o.Prof. für Philos. an der philos. Fakultät. F. setzte sich für eine Versöhnung von Christentum und moderner Wiss. ein. Sein »Generatianismus«, der die Schöpfungslehre mit der Evolutionstheorie verbinden sollte, wurde auf Betreiben J.Kleutgens 1857 von Rom indiziert. Seither wurde F. immer mehr Vorkämpfer gegen den von führenden Neuscholastikern vertretenen Satz »philosophia ancilla theologiae« (»Die Philos. i…

Cite this page
Unterburger, K., “Frohschammer”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 06 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_07984>



▲   Back to top   ▲