Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Fußwaschung
(397 words)

[English Version]

I. Westliche Kirchen Als christl. Ritus leitet sich die F. aus Joh 13,1–20 her, wo berichtet wird, daß Jesus den Jüngern die Füße wäscht und ihnen aufträgt, sie sich untereinander zu waschen. Sie ist offenbar in der joh. Gemeinde als Sakrament geübt worden und erscheint in 1Tim 5,10 als unverkennbare christl. Handlung. Belege für ihre Übung finden sich durch die gesamte Kirchengesch. hindurch. Die ihr beigelegte Bedeutung reicht von der einer Geste demütigen Dienens bis zu der eine…

Cite this page
Thomas, J.C. and Petzolt, M., “Fußwaschung”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_08062>



▲   Back to top   ▲