Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gallikanismus
(951 words)

[English Version]

I. Definition Der Terminus G. entstand Ende des 19.Jh. und bez. ein für Frankreich charakteristisches staatskirchl. System, dessen Wurzeln bereits im MA liegen und das bis zur Französischen Revolution in Geltung blieb. Die kirchenpolit.-nationalkirchl. Ausrichtung des G. leitet sich aus teils theol. begründeten, aber überwiegend staatskirchenrechtlich gefaßten Freiheiten der gallikanischen Kirche her, auf deren Grundlage man bestrebt war, der päpstl. Gewalt im Frankreich des Ancien Régime Grenzen zu setzen…

Cite this page
Dingel, I., “Gallikanismus”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 February 2024 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_08093>



▲   Back to top   ▲