Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gallio
(154 words)

[English Version]

Gallio, L. Iunius Annaeanus, der älteste Sohn des Rhetors L. Annaeus Seneca und Bruder des Philosophen, Dichters und Staatsmannes L. Annaeus Seneca, adoptiert vom Rhetor L. Iunius Gallio. Er durchlief die übliche senatorische Karriere, war Gouverneur (proconsul) von Achaia unter Claudius (51/52 n.Chr.) und consul suffectus 56 n.Chr. Er überlebte seinen Bruder, der von Nero im Gefolge der Pisonischen Verschwörung 65 n.Chr. zum Selbstmord gezwungen wurde, mußte sich aber wohl später ebenfalls töten (Tacitus, Annales XV 73; Dio Cassius…

Cite this page
Graf, F., “Gallio”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 12 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08095>



▲   Back to top   ▲