Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gerichtsverfassung in Israel
(887 words)

[English Version]

. Die G. ist im AO und in der HB durch die polit. Verfassung geprägt. Im AO ist der König, als Beauftragter der Götter für die Durchsetzung von Recht (: III.) und Gerechtigkeit (: I.,1.) zuständig, oberster Richter, so daß dort, wo der König Rechtskompetenzen delegiert, die G. seiner Aufsicht untersteht. In Ägypten (: II., 1.) sind Zentralgerichte der Wesire in Ober- und Unterägypten den Lokalgerichten als Laiengerichten übergeordnet. Die Gerichte sind an Gesetzesdekrete des Königs gebunden und lassen sich Kapitalstrafen vom König…

Cite this page
Otto, E., “Gerichtsverfassung in Israel”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08465>



▲   Back to top   ▲