Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Germogen
(138 words)

[English Version]

(auch: Ermogen; um 1530 – 17.2.1612 Moskau), Patriarch von Moskau. Bereits als Metropolit von Kazan' und Astrachan' als geistl. Schriftsteller hervorgetreten, hat er insg. 22 Werke hinterlassen. Am 3.6.1606 wurde er nach dem Tode Iovs und der Absetzung Ignatijs zum 3. Moskauer Patriachen (Moskau: I.) gewählt – als Freund des Zaren Vasilij Šujskij. Nach dessen Abdankung wäre er zur Anerkennung des 1610 zum russ. Zaren gewählten polnischen Thronfolgers Władysław nur bei dessen Übertritt zur Orthodoxie bereit gewesen. Dar…

Cite this page
Hauptmann, P., “Germogen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08479>



▲   Back to top   ▲