Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gilgamesch
(466 words)

[English Version]

war der legendäre König der sum. Stadt Uruk (Mesopotamien), wohl ca.2700 v.Chr., von dem gesagt wird, er habe ihre monumentalen Stadtmauern gebaut und 126 Jahre regiert, nach der Überlieferung Sohn der Göttin Ninsun und des Königs Lugalbanda. Fünf sum. Dichtungen über G. aus dem späten 3.Jt. v.Chr. erzählen: 1. von seiner Expedition gegen ein Ungeheuer, Huwawa; 2. von seinem Kampf mit dem Himmelsstier; 3. von seinem Krieg gegen Agga, dem König der Stadt Kisch; 4. vom Abstieg seines Freun…

Cite this page
Foster, B.R., “Gilgamesch”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 November 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08665>



▲   Back to top   ▲