Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Glaubensfreiheit/Gewissensfreiheit/Bekenntnisfreiheit
(1,341 words)

[English Version]

Die Freiheit des Glaubens und des Gewissens berührt neben juristischen auch philos. und theol. Grundprobleme (Grundrechte). Verfassungsrechtlich gewährleistet Art.4 Abs.1 GG die Unverletzlichkeit der Freiheit des Glaubens, des Gewissens und des rel. und weltanschaulichen Bekenntnisses gegenüber dem Staat. Dabei ist die Freiheit des Glaubens und des Bekenntnisses als Religions- und Weltanschauungsfreiheit von der Gewissensfreiheit zu unterscheiden.

I. Geschichte Hist. bilden Glaubens- und Gewissensfreiheit allerdings eine Einheit. Im M…

Cite this page
Wall, H. de, “Glaubensfreiheit/Gewissensfreiheit/Bekenntnisfreiheit”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_08709>



▲   Back to top   ▲