Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Golubinskij
(136 words)

[English Version]

Golubinskij, Evgenij Evsigneevič (28.2.1834 Gouvernement Kostroma – 7.1.1912 Sergiev Posad), Vf. der bis heute unentbehrlichen »Gesch. der russ. Kirche« (Istorija Russkoj Cerkvi) in zwei Doppelbänden (Bd.1: 1880, Bd.2: 1881; 2. Aufl. 1900, Fragmente von Bd.2, Buch 2 postum 1917), die sein Hauptwerk darstellt und den Zeitraum vom 10. bis 16.Jh. umfaßt. G. gliedert die Kirchengesch. Rußlands in die Epoche der »Schriftkundigkeit« vor Peter I., d.Gr. und die nachpetrinische Zeit der »Aufklärung«, die er als Fortschritt begrüßt. Sein quellenkr…

Cite this page
Oswalt, J., “Golubinskij”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 03 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08835>



▲   Back to top   ▲