Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gospel-Musik im christlichen Gottesdienst
(332 words)

[English Version]

. »Gospel-Lieder« (oder »Gospel-Hymnen«) entwickelten sich aus den Sonntagsschulliedern, die in den 40er Jahren des 19.Jh. in den USA entstanden, und den älteren Spirituals (sowohl der Weißen wie der Schwarzen), die mit den »Brush Arbor«-Zeltlagern verbunden sind. Diese einfachen, strophischen, in Dur gehaltenen Lieder mit Refrains wurden zuerst von Musikern aus der Lehrtradition Lowell Masons und William Bradburys geschaffen und gewannen Popularität in den von D.L.Moody und dem Sänger I.D.Sankey geleiteten Versammlungen. Die Texte drücken meist …

Cite this page
Hustad, D.P., “Gospel-Musik im christlichen Gottesdienst”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 29 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08857>



▲   Back to top   ▲