Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gott der Geist
(437 words)

[English Version]

. Für Irenaeus von Lyon ist der Hl. Geist als Mittler des schöpferischen und erlösenden Handelns des Vaters (Gott der Vater) vollkommen göttlich, aber nach ihm entwickelte sich die Tendenz, den Geist als subordiniert zu verstehen, manchmal sogar nur als höchstes der Geschöpfe. Dagegen haben Athanasius und die Kappadozier (kappadozische Theologie), auch wenn sie zugaben, daß die Schrift nicht unzweifelhaft die volle Göttlichkeit des Geistes lehrt, betont, der Geist sei als der, der heiligt, zus. mit dem Vater und dem Sohn (Gott der Sohn) zu verehren, so wie es i…

Cite this page
Gunton, C., “Gott der Geist”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08886>



▲   Back to top   ▲