Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gott der Vater
(517 words)

[English Version]

. Mit Vater wird der dreieinige Gott in Beziehung zum Menschen bez. (Gotteskindschaft) und eine der drei göttlichen Personen in Beziehung zu den anderen beiden gesetzt. Letzteres ist ontologisch primär. Im Christusereignis werden die innertrinitarischen Beziehungen offenbar (Trinität, Christologie); in der Anrede »Abba« (Mk 14,36) wird das bes. Verhältnis Gottes des Sohnes zum Vater ausgedrückt, das Urchristentum nimmt dies durch die Rede von Gott als dem »Vater unseres Herrn Jesus Christus« (2Kor 1,3; Eph 1,3 u. ö.) auf (Vatername Gottes). Die Jünger we…

Cite this page
Schlapkohl, C., “Gott der Vater”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 22 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08888>



▲   Back to top   ▲