Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Göttergruppen
(399 words)

[English Version]

Göttergruppen, religionsgeschichtlich. Die Zusammenstellung einzelner Götter zu G. dient der Strukturierung polytheistischer Panthea (Pantheon: I.) und ist Ergebnis kosmologischer Klassifikation oder priesterlich-theol. Spekulation. Häufig werden Göttergruppen binär, triadisch oder nach weiteren einfachen Zahlen gegliedert (Dyaden z.B.: Himmel/Erde, Sonne/Mond; Triaden: Himmel/Erde/Meer, Sonne/Mond/Morgenstern). Weitere Kriterien der Zusammenstellung von G. sind u.a.: (fiktive) Genealogien, lokale Bedürfnisse, geänderte polit. …

Cite this page
Hutter, M., “Göttergruppen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 04 March 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_08802>



▲   Back to top   ▲