Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Gottesbeweise
(3,658 words)

[English Version]

I. Religionsphilosophisch

Das Problem der Frage nach G. ist religionsphilos. im weiteren Rahmen der Verhältnisbestimmung von Glaube und Vernunft zu erörtern. Bereits seit der Antike besteht eine Beziehung zw. Rel. und Philos. Das Denken Platos läßt sich als philos. Kommentierung der griech. Volksrel. verstehen. Neben Ansätzen zu einer natürlichen Theol. hat (z.B. in den Leges) diese Wechselbeziehung zur Reflexion über das Wesen des Göttli…

Cite this page
Helm, P., Mühling-Schlapkohl, M. and Rudolph, U., “Gottesbeweise”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_08895>



▲   Back to top   ▲