Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Halleluja
(626 words)

[English Version]

I. Biblisch H. (hebr. »Lobet JHWH«): Lobaufruf der Psalmbeter an unterschiedliche Gruppen und Völker, der sich im Psalter selbst und in seiner Rezeption zum terminus technicus für liturgischen Lobgesang entwickelt, worin sich die Gebetsdynamik (Gebet: II.) des Psalters von der Klage zum Lob widerspiegelt. In älteren Klageliedern des einzelnen wird das traditionelle Lobversprechen u.a. mit dem hebr. Verb הלל/hll (»ich will loben«) formuliert (z.B. Pss 22,23; 35,18; 56,5.11; 69,31.35); der Beter in Not gelobt zum Dank für erbetene Erret…

Cite this page
Hossfeld, F. and Ruff, A.W., “Halleluja”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 August 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_09260>



▲   Back to top   ▲