Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Handschriften und Miniaturen
(1,099 words)

[English Version]

I. Einleitung und Überblick Das geschriebene Wort wurde und wird in den vom Judentum, vom Christentum und vom Islam (: IV.) geprägten Kulturen hoch geachtet. Vor der Erfindung des Buchdrucks (um 1440; Buch/Buchwesen: III.) vervielfältigte man die Bücher durch Abschreiben. Danach förderten bibliophile Liebhaber die Handschriftenproduktion, der Übermacht des Buchdrucks zum Trotz, bis weit ins 16.Jh. hinein. Als Beschreibstoff und Malgrund diente, seitdem Papyrus im 4.Jh. endgültig aufgegeben worden war, Kalbs- …

Cite this page
Kuder, U., “Handschriften und Miniaturen”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 17 November 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_09316>



▲   Back to top   ▲