Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Hanneken
(357 words)

[English Version]

, 1.Meno (1.3.1595 Blexen – 17.2.1671 Lübeck), luth. Theologe. Nach Studium in Gießen (1618 M.A.) und Konrektorat (1619) in Oldenburg studierte H. seit 1622 Theol. v.a. in Wittenberg, wurde nach philos. Lehramt (1626) in Marburg 1627 Dr. theol. und Prof. der Theol. und des Hebr. in Marburg; 1628 Heirat mit Justina Eleonora, der Tochter B.Mentzers; 1646 Superintendent in Lübeck, wo er sich gegen die Zulassung des ref. Gottesdienstes, gegen Sozinianer und Konventikel wandte.

Bibliography

Vf. u.a.: Tabulae synopticae grammaticae et radicum Hebraearum, …

Cite this page
Matthias, M., “Hanneken”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 04 December 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_09324>



▲   Back to top   ▲