Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Heilige Drei Könige.
(478 words)

[English Version]

Nach Mt 2,1–12 kamen μα´γοι/mágoi aus dem Osten zur Krippe, um dem neugeborenen König der Juden zu huldigen. Mit ihnen sind wohl Angehörige der medisch-pers. Priesterkaste gemeint, die sich nach dem Glauben der Antike durch bes. astronomisch-astrologische und wahrsagerische Fähigkeiten auszeichneten. Die gattungsmäßig einem Midrash verwandte Erzählung nimmt Elemente der Bileamstradition (Num 24; Bileam) auf. Noch vor Israel gelangen Heiden zum Glauben an Jesus als den Messias. Aufgrund der drei Gaben Gold, Weihrauch und Myrrhe schließt Origenes (Hom.Gen…

Cite this page
Unterburger, K., “Heilige Drei Könige.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09468>



▲   Back to top   ▲