Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access
Search Results: Prev | 1 of 13 |

Helfta.
(145 words)

[English Version]

Frauenkloster, das neben der Benediktsregel den Konstitutionen der Zisterzienser folgte, aber dem Orden nicht inkorporiert war. 1229 als Grablege der Grafen von Mansfeld bei deren Stammburg gegründet. 1235 erfolgte die Verlegung nach Rodarsdorf, 1258 nach H., einem Dorf bei Eisleben. Die begrenzte Zahl der Chorschwestern rekrutierte sich aus der lokalen Nobilität. Unter der klugen und auf Selbständigkeit zielenden Leitung der Äbtissin Gertrud von Hackeborn wurde H. zu einem wirkungsvollen Kristallisationspunkt von Bildung und Mystik. Hier lebten Mechthil…

Cite this page
Bangert, M., “Helfta.”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 19 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09583>



▲   Back to top   ▲