Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Herakles
(395 words)

[English Version]

Herakles, lat. Hercules, »Halb-Gott« (Gott-Mensch; Sohn-Gott), Sohn einer sterblichen Mutter (Alkmene) und zweier Väter, des Gottes Zeus und des Menschen Amphitryon. H. besteht Kämpfe zur Reinigung der Erde und zur Rettung der Menschheit (kanonisch die »zwölf Arbeiten«, griech. α῎ϑλοι/áthloi, lat. labores). Seine Apotheose wird als Lohn für die Taten gedeutet. Die Schwelle zw. menschlicher und göttlicher Existenz ist markiert durch Leiden (Wahnsinn, Selbstverbrennung). Die Ambivalenz von Gott und Mensch wird in a) Kunst …

Cite this page
Haase, M., “Herakles”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_09638>



▲   Back to top   ▲