Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ideengeschichte
(972 words)

[English Version]

. I. Ursprung und Genese des Kompositums I. sind kaum erforscht. Frühe Belege weisen ins späte 18.Jh. In den Zentren der Aufklärung schrieben Gelehrte in teleologischen Deutungsmustern I., um die Entstehung der neuen bürgerlichen Öffentlichkeit als Fortschritt im Bewußtsein der Freiheit zu legitimieren. Die Literargesch. klassischer Reflexionswiss. wie Philos. und Theol. wurde eng mit der Gesch. neuer Disziplinen wie den Sprachwiss. verknüpft und I. als Kern einer umfassenden Kulturgeschichte konzipiert. Rel. und moralische Ideen standen neben…

Cite this page
Graf, F.W., “Ideengeschichte”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_COM_22733>



▲   Back to top   ▲