Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Ikonologie
(334 words)

[English Version]

. Das Wort leitet sich vom griech. ει᾿κονολογι´α/eikonología, das »Sprechen in Bildern«, her. Urspr. bez. es eine Sammlung ikonographischer Elemente (Allegorien, Symbole, Attribute, Embleme etc.) für den künstlerischen Werkstattgebrauch und war daher etwa gleichbedeutend mit »Symbolkunde« – prominent dokumentiert in dem enorm erfolgreichen Bild-Handbuch »Iconologia« des Cesare Ripa (1593). Heute versteht man unter diesem Begriff freilich eine kunstwiss. Methode, die, von dem Kulturwisse…

Cite this page
Beyer, A., “Ikonologie”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10296>



▲   Back to top   ▲