Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Intellektuellenreligiosität
(250 words)

[English Version]

. Die religionsgesch. Bedeutung der Religiosität von Intellektuellen hat Max Weber in seinen Forschungen zur Entwicklung von Erlösungsreligionen (Religionstypologie) analysiert. Deren Ursprünge suchte er nicht allein in der aus materieller Not erwachsenden Hoffnung unterprivilegierter sozialer Schichten auf diesseitige Erlösung, sondern auch in dem intellektuellen Bedürfnis Gebildeter, rational befriedigende Antworten auf die Theodizeefrage zu geben. Als solche aus der »Erfahrung der Irrationalität der Welt« (Weber) geborene »In…

Cite this page
Reuter, A., “Intellektuellenreligiosität”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 15 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_22672>



▲   Back to top   ▲