Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Isidor
(139 words)

[English Version]

von Kiev (ca.1385 Peloponnes – 27.4.1463 Rom). Als Konstantinopeler Abt und Unionsbefürworter 1436 zum »Metropoliten von Kiev und der ganzen Rus'« ernannt, Leiter der russ. Delegation für das Konzil von Ferrara-Florenz (1438/39; Basel, Konzil von) und Unterzeichner der Unionsbulle. 1439 als Kardinallegat mit der Durchführung der Union in Rußland beauftragt, wurde er 1441 in Moskau gefangengesetzt. Nach der Flucht für die Union aktiv, gelang ihm schließlich deren Erneuerung in Konstantinopel am 10.12.1452, ein h…

Cite this page
Ohme, H., “Isidor”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10583>



▲   Back to top   ▲