Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Isidor
(330 words)

[English Version]

von Sevilla (um 560 – 4.4.636 Sevilla). Einer aus Cartagena nach Sevilla ausgewanderten hispanoröm. Familie entstammend, folgte I. seinem Bruder Leander 599/601 als Erzbf. von Sevilla. Er war Ratgeber König Sisebuts, gründete bfl. Schulen mit Bibliotheken in Sevilla, Toledo, Saragossa und leitete die Synoden von Sevilla 619 und Toledo 633. In vielen seiner Werke bemühte er sich, v.a. dem Klerus ein von der Antike gespeistes umfassendes geistl. und weltliches Wissen zu vermitteln. Die »Differentiae« entha…

Cite this page
Rieger, R., “Isidor”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10585>



▲   Back to top   ▲