Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Iwand
(208 words)

[English Version]

Iwand, Hans Joachim (11.7.1899 Schreibendorf, Schlesien – 2.5.1960 Bonn), Syst. Theologe und Kirchenpolitiker. Nach dem Studium der Theol. in Breslau und Halle 1923 Studieninspektor im Lutherheim in Königsberg, 1924 Prom., 1927 Habilitation, 1934 Lehrer für NT am Herder-Institut in Riga, nach Entzug der venia legendi wegen Mitgliedschaft in der Bekennenden Kirche 1935–1937 Leiter illegaler Predigerseminare in Bloestau, Ostpreußen, und Jordan, Neumark. Nach zwischenzeitlicher Inhaftierung seit 1938 Pfarrer in Dortmund, 1945–195…

Cite this page
Graf, F.W., “Iwand”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 23 November 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10663>



▲   Back to top   ▲