Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Jahrzeit
(261 words)

[English Version]

. Im Judentum bez. der Ausdruck J. den alljährlich wiederkehrenden Todestag der Eltern. Der Ausdruck selbst scheint von den ashkenasischen Juden (Judentum: II.) des MA aus der Kirchensprache übernommen worden zu sein. Rashi (Salomo ben Isaak) zufolge (zu bJev 122a) wurde bereits in talm. Zeit der Todestag berühmter Rabbinen feierlich begangen, indem Schüler und Volk zu deren Grabstätte pilgerten. Obwohl vom Fasten am Sterbe- und Todestag der Eltern bereits im Talmud die Rede ist (bNed 12a; 14a), scheinen die vers…

Cite this page
Hezser, C., “Jahrzeit”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 24 September 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10689>



▲   Back to top   ▲