Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Johannes
(156 words)

[English Version]

von Capestrano (24.6.1386 Capestrano, L'Aquila – 23.10.1456 Ilok, Ujlak/Donau), OFMObservantiae, Heiliger. Als Sohn einer adligen Familie studierte J. in Perugia beide Rechte und wirkte dann als Beamter bzw. Richter im Dienst des Königs von Neapel. Nach Kerkerhaft trat er 1415 bei den Observanten ein. 1417 begann er seine langjährige Tätigkeit als Wanderprediger, Ratgeber von Päpsten, Ordensreformer, Legat, Visitator und Inquisitor. Sein Organisationstalent bewies er als Generalvikar der Observanten, als Kämpfer für das geschwächte Papsttum …

Cite this page
Schmucki, O., “Johannes”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 25 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10922>



▲   Back to top   ▲