Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Johannisfeste
(188 words)

[English Version]

. Die Geburt Johannes des Täufers feiern die kath., anglik., byz. und die kopt. Kirche am 24.6. (auch im ev. Namenkalender), seine Enthauptung am 29.8. (beide Feste erstmals im 5. Jh. bezeugt). Das Datum des Geburtsfestes bildete sich im Westen in Abhängigkeit von Weihnachten und Lk 1,36, wodurch das Fest später Bräuche der Sommersonnenwende anzog. Davon abhängig begeht die byz. Kirche seine Empfängnis am 23. (24.) 9. Sie ehrt ihn außerdem am 7.1. (Folgefest von Epiphanie [: V.]). Das Fest der Enthauptung geht wohl auf den Weihetag der Johanneskirche …

Cite this page
Brüske, G., “Johannisfeste”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 26 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10948>



▲   Back to top   ▲