Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Josephsehe
(191 words)

[English Version]

. J. bez. im kath. Verständnis eine Ehe, in der beide Partner – nach dem Vorbild der Ehe Josephs mit Maria – einvernehmlich und freiwillig geschlechtlich enthaltsam leben, sei es vom Beginn der Ehe an oder erst später. Ein derartiger Vorsatz eines oder beider Partner ist, selbst wenn er durch Gelübde oder Eid bekräftigt wäre, so lange mit einem gültigen Ehekonsens vereinbar, als dem anderen Partner nicht das Recht auf den ehelichen Akt vorenthalten wird; d.h. so lange es sich nur um einen Verzicht auf die Ausübung des Rechts handelt, zugleich aber die Bereitschaft…

Cite this page
Pree, H., “Josephsehe”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 09 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10991>



▲   Back to top   ▲