Religion in Geschichte und Gegenwart

Get access

Josua
(589 words)

[English Version]

(J., יְהוֹשׁוּעַ/j ehôšû‘a, »JHWH ist Hilfe«, Var. יוֹשׁוּעַ/jôšû‘a, יֵשׁוּעַ/ješû‘a; Filiation: »Der Sohn des Nun«) ist die Hauptgestalt des dreigeteilten Josuabuchs (Jos; Deuteronomistisches Geschichtswerk), der Repräsentant des in der Landgabe materialisierten »Goldenen Zeitalters« der ungeteilten JHWH- und Toratreue, das in dtr. Sicht die Kriterien bereitstellt, den Landverlust zu erklären und Zukunft zu eröffnen (Landnahme/Landnahmeüberlieferung). Sein Name wird von P (Pentateuch) programmatisch eingesetzt, wenn Mose nach Num 13,16 durch Hinz…

Cite this page
Noort, E., “Josua”, in: Religion in Geschichte und Gegenwart. Consulted online on 28 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/2405-8262_rgg4_SIM_10997>



▲   Back to top   ▲